Aufgaben Vorstand





Der Vorstand hat interne und externe Aufgaben. Nach Außen vertritt der Vorstand den Verein, nach innen werden Entscheidungen zum Wohle des Vereins getroffen. Kontrollorgan ist die Mitgliederversammlung.

Die Vorsitzenden:
Der Vorsitzende des Vorstandes und sein Stellvertreter sind gleichberechtigt und teilen sich die Aufgaben, daher ist im folgenden nur vom Vorsitzenden die Rede, die Aufgaben treffen aber genauso auf den Stellvertreter zu.

Der Vorsitzende des Vorstandes leitet die Versammlungen (Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen). Der Vorsitzende des Vorstandes vertritt den Verein in der Öffentlichkeit, sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich.

Die Geschäftsführerin:
Die Geschäftsführerin ist maßgeblich für die Verwaltung und Organisation des Vereins verantwortlich. Dazu gehört im Besonderen das Abwickeln des Schriftverkehrs mit den verschiedenen Dachverbänden, wie z. B. dem Landessportbund (lsb), dem Deutschensportbund (dsb) oder solchen, die an einzelne Sportarten gebunden sind, wie dem NordrheinWestfälischen Judo Bund (NWJV) oder dem Nordrheinwestfälischen Dan Kollegium (NWDK).

Der Kassierer:
Der Kassierer ist verantwortlich, dass die Mitgliederbeiträge abgebucht, die Eingangsrechnungen sowie Honorare bezahlt werden. Ausserdem überwacht er, dass die Mitgliederbeiträge, die Kosten des Vereins decken. Zusätzlich erstellt er den Haushaltsplan für das laufende Jahr und führt alle Bankgeschäfte. Sein Kontrollorgan sind die Kassenprüfer und die Mitgliederversammlung.