Aufgaben Jugendleitung





Die Jugendleitung ist für die Betreuung der Kinder und Jugendlichen und die Vertretung deren Interessen zuständig.

Das bedeutet, dass wir als Jugendleitung im Vorstand vertreten sind, um dort die Themen, die besonders die Jugend des Vereins betreffen, gegenüber dem Gesamtverein zu vertreten. Dabei ist zu erwähnen, das unter der Vereinsjugend alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Alter bis 27 Jahren zusammengefasst sind.

Neben diesen eher trocken erscheinenden Aufgaben, liegt ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit auf der Planung, Organisation und Durchführung von Aktivitäten, wie z. B. Jugendherbergsfahrten oder anderen Ausflügen, die regelmäßig durchgeführt werden.

Der Dritte große Bereich unseres Aufgabengebietes ist die sportliche Betreuung der Judokas auf Meisterschaften und andere Wettkämpfen. Hier liegt der Schwerpunkt darin, die Kinder und Jugendlichen auf die Kämpfe einzustellen und ihnen die organisatorischen Arbeiten abzunehmen, damit sie sich voll und ganz auf die Wettkämpfe konzentrieren können um dort das im Training erlernte anwenden zu können.

Da wir als Jugendleitung unseren Kindern und Jugendlichen gegenüber eine soziale Verantwortung haben, ist es für uns selbstverständlich, immer ein offenes Ohr für eventuelle Probleme zu haben, auch, wenn die über den Sportverein hinausgehen.